116. Rauch aus erstem Stock, brennende Kerze, Spiegelgutstrasse 40
15.06.16
09:19
1
Brandbekämpfung (SH Br)
33
33
Pikettoffizier;Polizeilöschpikett;Pikett Gr. 1;Pikett Gr. 2
Florian 1; Florian 4; Florian 10; Florian 18; Florian 21

(Text und Bild: shpol.ch) Am Mittwochvormittag (15.06.2016), um ca. 09.15 Uhr, kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Spiegelgutstrasse zu einem Brand. Dabei fing eine Holzkommode im Schlafzimmer Feuer. Als Brandursache konnte eine Kerze ausgemacht werden, welche sich auf der Holzkommode befand und komplett herunterbrannte. Die Kerze wurde unbeaufsichtigt auf der Holzkommode brennen gelassen. In der sich darunter befindlichen, offenstehenden Schublade, befand sich ein Papierdokument, welches Feuer fing und daraufhin die Holzkommode entzündete. Daraufhin entwickelte sich eine starke Rauchentwicklung. Das Feuer konnte durch den anwesenden Wohnungsmieter selbstständig, vor Eintreffen der Rettungskräfte, gelöscht werden. Verletzt wurde beim Vorfall niemand.

Insgesamt waren drei Funktionäre der Schaffhauser Polizei sowie 30 Rettungskräfte der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen im Einsatz.

Brandfall Spiegelgutstrasse