Gefahrenguteinsätze

symb chemiewehr fwsh-5198Bei Transportunfällen und Havarien in Firmen und Privathaushalten mit chemischem Gefahrengut wie Säuren, Benzin oder gefährlichen Gasen ist die Feuerwehr zusammen mit den Fachberatern des Interkantonalen Labors erster Ansprechspartner.

Die Feuerwehr stabilisiert die Situation durch sicherstellen eines Brandschutzes und versucht, die Stoffe aufzufangen, Behälter abzudichten und das Gefahrengut in ein sicheres Gefäss zu pumpen. Diese Aufgabe nimmt die Feuerwehr Schaffhausen im Kanton, bis zum Stammertal (Kanton ZH), den Nationalstrassen (mit Kohlfirsttunnel) und Bahnanlagen des Kantons  wahr. Im Rahmen der Nachbarschaftshilfe arbeiten wir auch mit dem Gefahrengutzug des Schwarzwald - Baar - Kreises (D) zusammen.