304. Verkehrsunfall, Gennersbrunnerstrasse
23.12.2017
10:48
2.00
Unfallrettung (SH Ur)
31
36.00
Pikettoffizier;Techn. Hilfe Zug 1;Techn. Hilfe Zug 2
Florian 1; Florian 3; Florian 11; Florian 13; Florian 17; Florian 20; Florian 21

23.12.2017 (SH Pol)
Gennersbrunn: Personenwagen kollidiert mit Baum

Am späten Samstagmorgen (23.12.2017) war eine Fahrzeuglenkerin auf der Gennersbrunnerstrasse unterwegs und fuhr von Gennersbrunn nach Herblingen. Höhe Groossacker / Langärgete geriet sie über die Gegenfahrbahn und kollidierte im Waldstück mit einem Baum. Beim Alleinunfall wurde die Verunfallte leicht verletzt. Am Personenwagen entstand Totalschaden.

 

Kurz vor 11:00 Uhr am Samstag, 23.12.2017, fuhr eine 66-jährige Personenwagenlenkerin von Gennersbrunn in Richtung Herblingen. Aus bislang ungeklärten Gründen geriet sie auf die Gegenfahrbahn, fuhr ca. 90 Meter auf der linken Strassenseite bzw. auf Wiesland und kollidierte im Wald frontal mit einem Baum. Annähernde Automobilisten leisteten erste Hilfe und alarmierten umgehend die Rettungskräfte.

 

Die Fahrzeuglenkerin wurde beim Alleinunfall leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden. Für die Fahrzeugbergung wurde die Gennersbrunnerstrasse kurzzeitig gesperrt. Beim Verkehrsunfall standen 30 Angehörige der Feuerwehr Schaffhausen, eine Ambulanzcrew des Rettungsdienstes Schaffhausen und drei Patrouillen der Schaffhauser Polizei im Einsatz. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen.