Einsätze 2021

247. Verkehrsunfall, Schönenbergbrücke

Am Freitagabend, 23.07.2021, hat sich bei der Ausfahrt Nord der A4 in Schaffhausen ein Alleinunfall mit einem Personenwagen ereignet. Der Fahrzeuglenker wurde dabei leicht verletzt.

Um 20:15 Uhr am Freitagabend (23.07.2021) verliess ein 27-jähriger Personenwagenlenker die A4 über die Ausfahrt Nord und beabsichtige über die Schönenbergbrücke zu fahren. In der Rechtskurve am Ende der Ausfahrt verlor der Fahrzeuglenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr die dortige Verkehrsinsel und kollidierte nach dem Überqueren der Gegenfahrbahn mit der Leitplanke. Der Lenker verletzte sich dabei leicht am Arm, sein Beifahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden und musste durch eine private Bergungsfirma abtransportiert werden. Für die Reinigung der Strasse standen vier Angehörige der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen im Einsatz. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

[www.shpol.ch]

Alarmierungszeitpunkt:23.07.2021 20:31
Einsatzdauer:1 h
Statistische Einteilung:Ölwehr (SH Ow)
Personen im Einsatz:4
Einsatzdauer gesamt:4 h
Kräfte im Einsatz:Pikettoffizier; Berufspikett;
Fahrzeuge im Einsatz:Florian 1; Florian 18;
Alarmierungszeitpunkt:
23.07.2021 20:31
Einsatzdauer:
1 h
Statistische Einteilung:
Ölwehr (SH Ow)
Personen im Einsatz:
4
Einsatzdauer gesamt:
4 h
Kräfte im Einsatz:
Pikettoffizier; Berufspikett;
Fahrzeuge im Einsatz:
Florian 1; Florian 18;